TERRIFIC_TERRARIUMS_1

Liebe Kunden. Weltweit verändert sich das Klima, von uns Menschen entgegen aller Vorwarnungen negativ beeinflusst. Auch Teegärten spüren das. Atypische Niederschlagsmengen gefplgt von Trockenperioden, plötzliche Frosteinbrüche. Auch soziale Probleme, zum Beispiel in Darjeeling, führen zu Ernteausfällen mit ansteigenden Rohstoffpreisen.

Aktuell sind neben einigen Grün- und Schwarztees die Rooibosbauern Südafrikas betroffen. Im Raum Stellenbosch sind ihnen, bedingt durch anhaltende Trockenheit, 60 % aller Büsche vertrocknet und müssen nachgepflanzt werden. Wir haben unsere Versorgung beizeiten durch Rohstoffkontrakte abgesichert. Allerdings zu höherem Preis. Dennoch bleibt Rooibostee preiswerter als jede gute Tasse Kaffee. Unsere Preisliste 6/2018 informiert Sie und steht zum Download bereit.